Es ist ja erst Oktober

Ach ja! in der Oktoberzeit
verlier‘n die Bäume nun ihr Kleid,
das sie so stolz getragen.

Der Wind weht sanft. Die Blätter, bunt,
sie taumeln matt zu jeder Stund‘
der Erde nun entgegen.

An manchem Ast hängt jetzt ein Blatt,
das sich noch nicht entschlossen hat,
den Abschied nun zu nehmen.

Der Himmel strahlt meist in Azur;
berauscht von Farben die Natur
will uns noch mal erfreuen.

Manch Vögelein schon Abschied nahm,
so daß um den Genuß man kam,
sein Tirili zu hören.

Der Herbst kommt langsam angekrochen.
Noch ist er nicht hereingebrochen.
Laß dir nur Zeit, wir warten.

Schon wieder ist es bald so weit.
Es ist nun mal der Lauf der Zeit.
Darin sind wir gefangen.

Der Sturm die Blätter dann noch packt,
bis alle Äste kahl und nackt.
Dann kann der Winter kommen.

Bis Weihnachten ist‘s ja noch weit.
Doch sollten jede Jahreszeit
mit Freude wir begrüßen.

Ein Baum, ob mit, ob ohne Blätter;
sein Anblick sollt bei jedem Wetter
stets unser Herz erfreuen.

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Architektur, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s