Erntezeit

An manchem Pflaumenbaume,
hing einsam eine Pflaume,
die man beim ernten übersah.
Nun hängt sie ganz alleine da.

Noch wiegen sich am Apfelbaum
die runden Äpfel wie im Traum
und denken sich: bald ist es Schluß;
vielleicht wird aus uns Apfelmus.

Die Kirschen hatten‘s hinter sich
und machten auch kein Drama nich:
„Na ja, es war schon schade,
wir wurden Marmelade.“

Am Wegesrand wuchs Fleiß‘ges Lieschen
und auf dem Beete die Radieschen.
Kohlrabi, Möhren konnt man seh‘n
in Reih und Glied beisammen stehn.

Und Bohnen von den Stangen
ganz schlapp herunter hangen.
Und unter seine großen Blätter
der Kürbis kroch bei Regenwetter.

Mit dem Küchenmesser kam Ottilie
und schnitt was ab von Petersilie,
von Schnittlauch und von Rosmarin,
sah kurz mal nach den Gurken hin

und dacht: „Heut nicht mehr. Morgen früh,
da ernte ich den Sellerie.
Vielleicht auch noch den Kopfsalat?
Na, jedenfalls nicht den Spinat!“

Ja, auch die Stachelbeeren,
die konnten sich kaum wehren.
Ach, jedes Jahr das gleiche Lied.
Rhabarber ahnte, was ihm blüht.

– Vorbei – vorbei – wie schade.
Ab in die Marmelade.

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Erntezeit

  1. Pingback: Samstag, den 23. April 2016 | Kulturnews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s