Besuch

Auf der Brüstung der Veranda
sonnte sich ein Salamanda.
Täglich beinah‘ gegen drei
schaute er mal kurz vorbei.
Man sah‘ ihn auch mal länger sitzen,
um dann plötzlich loszuflitzen.
Entweder hat er was vergessen
oder heut‘ noch nichts gegessen.

Bei son‘m ollen Salamander
kommt ja leicht was durcheinander.
Beobachtet ihn erst mal still,
denn man weiß nicht, was er will.
Ach, nicht mal nach zwei – drei Stunden
hat man das herausgefunden.
Und er selbst faßt kein Entschluß;
weiß nicht, was er machen muß.

Auf der Brüstung der Veranda
rührt sich nun der Salamanda.
Blinzelt träge vor sich hin;
hat nichts G‘scheit‘s in seinem Sinn
und schwupp, verschwindet er im Busch.
Das ging aber schnell, husch husch!
Auf der Brüstung der Veranda
saß anderntags der Salamanda

und sonnte sich voller Genuß.
Jedoch macht‘ er um Eins schon Schluß.
Man weiß nicht, ob nun aus Verdruß?
Ob er noch was erled‘gen muß?
Ich finde ja, er liegt bloß stumm
gelangweilt in der Sonne rum.
Wie soll man wissen, was der will?
Der blinzelt bloß und liegt ganz still.

Der bringt doch alles durcheinander;
so‘n oller Molch, so‘n Salamander.

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Besuch

  1. finbarsgift schreibt:

    Danke fürs Schmunzelpoem 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s