Eile mit Weile

Ständig muß der Mensch sich eilen,
denn er will von hier nach da.
Nirgends kann er lang verweilen,
kaum, daß er verzweifelt sah:
ich muß ja schnellstens wieder fort!
Ratlos ist er und leicht verwirrt.
Ich wollte doch von hier nach dort!
Anscheinend hab ich mich verirrt!

Dort kam er an, erschöpft und matt,
und dachte froh: das Ziel erreicht!
Daß endlich er‘s gefunden hat.
Doch auf der Stelle er erbleicht.
„Wo bin ich – und was soll ich hier?
Hier wollte ich ja gar nicht hin!
Inzwischen ist‘s Dreiviertel Vier.
Ich fahr‘ noch immer durch Berlin!“

Von da nach hier, und mal nach dort,
mit Unterbrechung auch zuweilen.
Man denkt nur, man bewegt sich fort,
denn schließlich muß man sich beeilen.
Man fährt und fährt; nach Irgendwo.
Die Zeit steht still. Das Hirn macht Pause.
Man hofft und denkt: ich wäre froh,
käm ich auch irgendwann nachhause.

Man glaubt ergeben deshalb an das Glück:
fährt‘se wo hin, dann fährt‘se auch zurück:

Die BERLINER S-BAHN

Berlin, den 3. Juni 2011/LEWI

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s