In einer Pizzeria

Es dunkelt ja bereits um Vier.
Da trinken manche schon ein Bier.
Das ist doch kalt im Bauch?
Und Schnaps trinken se auch.
Dann essen ´se ´ne Currywurst
und bekommen wieder Durst.

Na, das ist heute nichts für mich.
Ich sitze lieber an ´nem Tisch
so ganz für mich alleine,
und strecke meine Beine.
Und rundherum seh‘ ich mir dann
erst mal die anderen Gäste an.

Der nette Kellner heißt Peppino
und serviert schon mal den Vino
den Gästen an dem Nebentisch;
Die essen heute nämlich Fisch.
Ein zarter Duft den Raum durchzieht
und macht gewaltig Appetit.

In der Vitrine kann man seh‘n
verführerische Sachen steh‘n.
Begierde, die noch gut versteckt,
wurd‘ plötzlich aber nun geweckt
und man ruft, so will‘s die Sitte:
„Herr Ober, eine Karte bitte!“

Voll Abwehr war man erst mal wach,
beim Lesen aber wird man schwach
und ganz plötzlich ist man munter.
Die Speisekarte rauf und runter
hat man gewissenhaft studiert,
was es hier gibt, das man studiert.

Das Wasser läuft dem Gast im Munde
zusammen nun seit einer Stunde.
Dann endlich – wird das Mahl serviert,
was man erwartungsvoll probiert.
Dazu nun auch ein Gläschen Vino.
Doch hinterher, das muß so sein:

Da ist er ja: mein Cappuccino !

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s