An einem Abend…..

Ab einem Abend, weit nach Acht.
in einer dunklen Sommernacht,
da wankten zwei Touristen, matt
(weil man zu viel geso-) getrunken hat
dafür mit grölendem Gesang
im Schlendrian die Straße lang.

In eine Bar, da wollten sie noch gehen,
und konnten nicht mal richtig stehen.
Ein Wagen hielt. Zwei Damen stiegen raus.
„Da seid ihr ja! Und wie seht ihr bloß aus!“
Sie schubsten ihre Helden in das Auto rein.
Die riefen lauthals: „Pfuiii, is det Jemein !“

Ja. Leider kalt erwischt, die armen Kerle.
Und jeder schielt nervös nach seiner Perle.
Die feixen sich nun eins voll Zuversicht
und Stolz ob ihrer ausgeübten Aufsichtspflicht.
Beim Halt an einer Ampel sind die Herren entfleucht,
und haben dann die nächste Kneipe gleich erreicht.

Ach, wie schön sind diese rabenschwarzen Nächte:
da kann man endlich einmal machen was man möchte!

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu An einem Abend…..

  1. Wolfgang schreibt:

    😀 bis dass der (dem) Morgen graut … sind wir mit dabei! LG Wolfgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s