Diese Welt hat Platz für alle

In dieser Welt ist Platz für alle.
Weil das so ist, in jedem Falle
ha‘m generell die allermeisten
dafür natürlich was zu leisten.

Von Oben wurd‘ es zugeteilt.
Und wen das Schicksal nun ereilt,
muß tun, wozu er auagesucht.
Wen kümmer‘s, wenn er öfter flucht?

Der Stercorarius freute sich,
denn Hunger leiden muß er nicht.
Viel Wohnraum hatte er geschaffen,
da konnte nun der Nachwuchs schlafen.

Denn diese beiden, Mann und Frau,
nehmen das Familienleben sehr genau.
Zufrieden leben sie in dieser Welt;
geduldig wartend, bis hinten etwas runterfällt.

Da müssen sie sich aber sehr beeilen,
denn es ist üblich, redlich ubtersich zu teilen.
weil diese Leckerbissen ja noch warm sein sollen;
denn sonst könnte man ja keine Kugeln rollen.

Man lebt vergnügt und wird auch satt.
Ganz klar, daß man auch Feinde hat.
So mancher Vogel und auch Schlangen
würden uns sehr gerne fangen.

Es gibt von uns so unbeschreiblich viele.
Da hofft man eben, man wird nicht zum Ziele.
Bei euch muß immer nur der Rubel rollen;
wir sind schon froh, wenn wir die Kugel rollen.

Stercorarius = der ausmistet

Da wird man kurzerhand wo hingestellt.
So geht‘s halt zu in dieser Welt

Wehe, wenn mich Jemand Mistkäfer nennt !!!

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s