Wer wollte sie ergründen…..

Wer wollte sie ergründen,
wem könnte es gelingen,
wer könnte sie erraten,
Geheimnisse von Dingen

die uns verschlossen bleiben.
Vielleicht, für einen Augenblick
wird eine Ahnung uns zuteil.
Zieht sich darauf sofort zurück.

So taumeln wir, oft ohne Halt,
ein Leichtes, eben unbenannt,
im Universum hin und her.
Wir haben nichts erkannt.

Wie soll man es begreifen:
nur einen kurzen Atemzug,
dann sind wir fortgeblasen.
Und trotzdem Zeit genug,

um Schrecken zu verbreiten.
Immer ist es nur ein Hauch,
das Maß für unsere Zeiten hier.
Doch zum Zerstören reicht es auch.

Wer wollte es ergründen -,
wer sollte es erfahren.
Kaum jemand wird sich finden -,
auch nicht in tausend Jahren!

LEWI

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s