Noch mal gerettet

Auf einmal wehte starker Wind.
„Mal sehen, wo ‘nen Halt ich find“
dacht sich der kleine braune Wurm
und fürchtete sich vor dem Sturm.

Der blies sehr heftig durch die Blätter;
es nahte sich nun schlechtes Wetter.
Es wurde plötzlich jetzt sehr windig,
deshalb wurd‘ es dem Wurme schwindlig.

Er klammerte und biß sich fest.
„Das gibt mir sicher jetzt den Rest“
dacht er voll Furcht sich ganz beklommen:
„W#r ich bloß nicht hier her gekommen.!“

Das Blatt riß ab und fiel zur Erde,
damit es dann zu Humus werde.
Das braune Würmchen sah es ein:
„Das kann mein Schicksal wohl nicht sein.“

Es suchte vor dem starken Winde
Halt in der Borke einer Linde.
Mann kann dem Schicksal ja zuweilen
mit reichlich Beinen schnell enteilen.

Der Mensch hingegen ganz alleine
hat ja leider nur zwei Beine.
Da eilt sie fort, die liebe Zeit.
Zweibeinig kommt man da nicht weit.

Auch nicht bei Regen und bei Sturm,
denn schließlich ist man ja kein Wurm.
Auch wenn es einem oft nicht frommt:
man muß es nehmen wie es kommt

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s