Naturgesetze

Unter den Blättern saß versteckt.
damit man sie nicht leicht entdeckt,
die Rattenmutter Kunigunde.
Da saß sie schon seit einer Stunde.

Denn Hunger hatten ihre Kinder,
sie selber aber auch nicht minder.
Der Rattenvater war seit Stunden
grußlos im Dickicht verschwunden.

Aufmerksam blickte Kunigunde
jetzt witternd, lauernd in die Runde,
denn schlängelnd durch das feuchte Gras
bewegt sich was. Was war denn das?

Denn ihre Absicht war nicht friedlich.
Da kroch etwas so ganz gemütlich
durch‘s hohe grüne Gras hindurch.
Das war kein Molch, das war kein Lurch.

Kein Frosch war‘s, auch kein Kröterich.
Die Ratte, lauernd, wundert sich
und plötzlich fiel‘s ihr freudig ein:
„Das muß ‘ne Ringelnatter sein!

Die nattert rum und ringelt sich
und wird ‘ne Beute gleich für mich.
Man darf auch nicht vergessen,
die Kinder müssem bald was essen.

Sehr mickrig ist noch die Behaarung,
die brauchen auch mal feste Nahrung.
Die Ringelnatter war noch jung.
Und mit einem kühnen Schwung

die Gund‘l sie beim Wickel hatte.
Sie war ja keine Wasserratte.
Und Zack, und Hastenichgeseh‘n
war‘s um das Schlangentier gescheh‘n.

Heimtückisch noch die Ratte kichert:
„Die war nicht Allianz-versichert. Ha!“

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s