Ziemlich ungewöhnlich

Da war mal ein Zitronenfalter.
Unbestimmbar war sein Alter.
Er tat auf einem kleinen Aste wohnen
und faltete tagein tagaus Zitronen.

Rund herum, da standen ein paar Buchen.
Da kamen ihn die Stachelbären oft besuchen.
Und am Waldrand sprach der Hirsch zum Rehe:
„Wenn ich den armen alten Falter sehe,

der da tagein tagaus nur faltet die Zitronen,
möcht‘ ich in seiner Nähe nicht mal wohnen.
Denn das Zitronenfalten macht ja keinen Sinn.
Wo will er mit den ganzen Dingern hin?“

Und eines Tages war der Ast dann leer,
denn den Zitronenfalter gab‘s nicht mehr.
Er ist den Weg des Irdischen gegangen,
denn ein Botaniker hatte ihn eingefangen.

Der hat ihn aufgespießt mit einer Menge Falter,
unabhängig nun von Farbe und von Alter.
So ist‘s mitunter auch im Leben. „Zack“, weg biste.
Mit Admiral und Pfauenauge ab nun in die Kiste,

wirst konserviert du für die Ewigkeit.
Ist im Museum aber wieder Öffnungszeit,
dann staunen die Besucher. Und so mancher Alter
ruft hoch erfreut: „Ha, sieh‘ mal, ‘n Zitronenfalter!“

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s