Gnadenfrist

Es geht kaum Wind, s‘ ist mildes Wetter.
Da freu‘n sich wie verrückt die Blätter,
daß sie noch bißchen bleiben dürfen
und augenblicklich Hoffnung schürfen.
Sie wollen‘s extrabunt nun treiben
und hoffen, deshalb könn‘se bleiben.

Ach, manche Einsicht ist so schwer.
Man sieht‘s nicht ein – und das Malheur
naht unaufhaltsam immer näher.
Darüber ärgert man sich se-her.
Weil man es immer gern vergißt:
es kommt wie‘s eingerichtet ist.

Da hilft kein Beten und kein Jammern.
An Hoffnungen sich festzuklammern.
Als Blatt denkt man am besten munter:
Na eben nicht – dann fall ich runter,
dann schwebe leise ich hernieder,
da warten längst schon meine Brüder.

Man muß es einfach akzeptieren:
denn was nicht soll, wird nicht passieren.
Doch and‘rerseits: ist es bestimmt,
verlaß dich drauf, daß es so kimmt.
Die große Ordnung einfach nur zu überlisten
ist hoffnungslos. Ein Traum für Optimisten.

Über hildegardlewi

... ist 1934 in Berlin geboren und sozusagen „Geprüfte Berlinerin“. Vorkriegsjahre, Kriegsjahre, Blockade, Nachkriegsjahre, die Zeit der Mauer und die Zeit nach ihrem Fall. Lange Berufsjahre, drei Kinder, drei Enkelkinder, die Begegnungen mit vielen unterschiedlichen Menschen und schließlich die Wiedervereinigung, das sind viele ernste – und weniger ernste Geschichten. Manche Leute führen ein Tagebuch. Ihr Tagebuch sind Gedichte. Die ihr spontan aus dem Kopf über die Lippen purzeln und die sie dann schnell einfängt und aufschreibt. Nachdenkliche, sicher, die meisten aber sind zum Lachen. Wie sonst könnte man dies schrecklich schöne Leben aushalten? Viel Vergnügen ;D sagt ihr Sohn
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Gedichte, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s