Archiv der Kategorie: Architektur

Der Maulwurf

Er gräbt und gräbt und hat zu tun und wenig Zeit, sich auszuruh‘n. Das zieht sich eben in die Länge, bis er gebaut die vielen Gänge. Dann muß er ja auch kontrollieren, wohin nun diese Gänge führen, die er umsichtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Architektur, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Besuch

Auf der Brüstung der Veranda sonnte sich ein Salamanda. Täglich beinah‘ gegen drei schaute er mal kurz vorbei. Man sah‘ ihn auch mal länger sitzen, um dann plötzlich loszuflitzen. Entweder hat er was vergessen oder heut‘ noch nichts gegessen. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Architektur, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Neueste vom Tage

Am vierzehnten im Monat März da machte er sich aus dem Staube; reumütig ist er jetzt zurückgekehrt und sitzt nun brav bei seiner Taube. Mitunter gurrt sie und fragt; wann sind an dem Baum paar Blätter dran. Das gibt mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Architektur, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ungeduld

Noch sind die Tage kurz, es dunkelt schneller, nur langsam wird es täglich hell und heller; noch ist es kalt und oftmals weht ein rauher Wind, obwohl die Frühlingsboten schon zu sehen sind. Der Winter war so grau und hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Architektur, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen