Schlagwort-Archive: Aufbruch

Episoden

Lieber Frühling Der Frühling hatte Zeit genug, sich auszuruh‘n. Damit ist Schluß. Denn nun bekommt er wast zu tun. „Nun sieh‘ dir mal die vielen kahlen Äste an. Da müssen ja nun schnellstens wieder Blätter ran. Da darfst du in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Osterspaziergang

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick; im Tale grünet Hoffnungs-Glück; der alte Winter, in seiner Schwäche, zog sich in graue Berge zurück. Von dort her sendet er, fliehend, nur ohnmächtige Schauer körnigen Eises … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Familie im Aufbruch

Energisch sagte seine Holde, die liebe Ehefrau Isolde: „Es ist bereits dreiviertel Eins, beeile endlich dich, Karl-Heinz. Du weißt, daß deine Mutter meckert.“ Oh jeh! „Du hast den Schlips bekleckert. Das fällt ihr sofort auf, wie dumm. Bind schnell dir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die sieben Raben

Der Rabe Anton sagt: „Ich sehe nur ab und zu ‘ne Nebelkrähe. Die Spatzen sind mir viel zu klein, mit denen lass‘ ich mich nicht ein.“ Er sprach zum Raben Benjamin: „Was hältst du denn so von Berlin? Man hört … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen