Schlagwort-Archive: Durst

Da muß ick janich übalejen…..

Da muß ick janich überlejen… -und was trinkst du, auch noch ein Bier? „Na, janz bestimmt. Wär ick sonst hier? Ick trinke erst ma noch ne kühle Molle, denn jeh’ ick friedlich heim zu meine Olle.“ Drei Kollegen kamen nebenan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kamele

Eine wirklich gute Seele haben sicher die Kamele. Und sie haben lange Beine. Über Stock und über Steine führt ihr Weg, und über Sand. Das ist wirklich allerhand. Sie könnten Vorbild sein den meisten mit all dem, was sie so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sommer, Sonne, Sonnenblumen

Wir haben ja augenblicklich eine absolute Sonnenperiode, so daß selbst die Sonnenblumen sich freuen, wenn ein verständnisvoller Käufer eine „rettet“ und zuhause in eine schöne Vase stellt. Sozusagen als Privatsonne. In einem kühlen, schattigen Eckchen? Erholungsurlaub für Sonnenblumen sozusagen.

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unter einem Apfelbaume

Unter einem Apfelbaume, dicht am Rande der Chaussee, ruhte sich ein Wand‘rer aus. Die Füße taten ihm so weh. Durst empfand er und war müde; Hunger quälte ihn dazu, seine Füße zierten Blasen, deshalb zog er aus die Schuh. „Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen