Schlagwort-Archive: Einkehr

Der Mond ist aufgegangen

Der Mond ist aufgegangen, die goldnen Sternlein prangen am Himmel hell und klar. Der Wald steht schwarz und schweiget, und aus den Wiesen steiget der weiße Nebel, wunderbar. Wie ist die Welt so stille und in der Dämmerung Hülle so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Der Fluch der guten Tat

Unter dichtem Blätterdach und im Schatten vieler Bäume steht ein schön gedeckter Tisch. Die Erfüllung mancher Träume, Erinnerung aus Urlaubstagen wird erhofft nun und ersehnt. Daß die südländische Küche mit Auserlesenem uns verwöhnt. Die Erwartung zu verkürzen gibt es ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Teatime

Ach, Miss Lucie ist ‘ne Nette, und zu einer Zigarette nimmt sie gern ein Täßchen Tea. Denn der Herr von vis á vis blickt schon mal interessiert, wartet nun, ob was passiert. Miss Lucie schlürft genießerisch Earl Grey, und wirft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Ristorante

Bei Giovanni Es dunkelt ja bereits um vier. Da trinken manche schon ein Bier. Das ist doch kalt im Bauch? Und Schnaps trinken se auch. Dann essen ´se ´ne Currywurst und bekommen wieder Durst. Na, das ist heute nichts für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare