Schlagwort-Archive: Gefahren

Unkenrufe

An einem Tümpel saß alleine auf einem stark bemosten Steine aufmerksam blickend, völlig stumm, die Unke schon ‘ne Weile rum. Die Unke war bereits steinalt; und hier am Tümpel, tief im Wald sah‘ sie gespannt in aller Ruh‘ dem Treiben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Purer Leichtsinn

Ein Forscher schlief in tiefem Traume unter einem Palmenbaume. Er träumte von der Esmeralda, die haargenau ja auch sein Typ war. Er schnarchte leise vor sich hin: sie ging nicht raus aus seinem Sinn. Die Affenmutter witzelte, und mit ‘nem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

La Paloma, die weiße Taube

Die arme – ratlos läuft sie über die Wiese und hofft und hofft, daß sie gerufen wird. Aber meistens ist sie zu Fuß unterwegs, und wir haben auch einen Fuchs, und der ist auch überwiegend zu Fuß unterwegs. Also ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Gänse

Die Gänse fürchten ständig um ihr Leben; sie schmecken gut – ja ja, das ist es eben. Ein Fliegenpilz ist da schon wirklich besser dran, weil man ihn überhaupt nicht essen kann. Das heißt, man kann, man sollt‘s jedoch mitnichten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen