Schlagwort-Archive: Kälte

Ach, die gute alte Zeit

Ach, die gute alte Zeit ist für immer wohl vorbei. Beschaulichkeit, das ist ein Fremdwort nun geworden. Die großen Städte platzen sämtlich aus den Nähten, egal ob Osten, Westen, Süden oder Norden. Eilig hatte man es früher auch. Eile, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Herr Roderich im Walde

Im Wald positionierte sich im Hochsitz der Herr Roderich. Auch das Equipment lag bereit. Kein Hirsch zu sehen weit und breit. Der Hirsch war klug, er dacht sich schon: ich geh jetzt mal in Position an einem Punkt, nicht einzuseh‘n. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Humor, Lyrik, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

DER SCHNEEMANN

Der Schneemann stand am Waldessaum, schön rund und prall, nett anzuseh’n. Die schwarzen Augen blickten freundlich, sein Lächeln wirkte äußerst angenehm. Er trug noch einen schwarzen Hut, der stand ihm ganz besonders gut. Tagtäglich ging ein Mann spazieren und blieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Der Heimweg

Die Nacht war finster und es war kein Mond zu sehen, man sah am Himmel kaum ein einz’ges Sternlein steh’n. Die Bäume ihre kahlen Äste in die Gegend reckten, und kleine Tiere sich im Unterholz versteckten. Die Laternen spendeten nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen