Schlagwort-Archive: Nässe

Erinnerungen (2)

Das ist ein Sommer……… Das will der Sommer sein? Was ist denn das? Wo man auch hin will, überall ist’s naß. Man zieht die Gummistiefel an, daß man durch’s Wasser waten kann. Schön wär ein warmer Sommerregen. Erfrischend, der Natur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Überraschung

Vorüber war die Nacht. Wer hätte das gedacht: denn heute früh um Acht bin ich vergnügt erwacht. Dann sah‘ ich gleich zum Fenster raus. Nanu, wie sieht das hier denn aus. Na das war eine Pleite. Man kann‘s ja sehn: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die moderne Hausapotheke

❤ ❤ ❤ VERLIERE NICHT DEN LETZTEN MUT: LIES LEWI, DANN WIRD ALLES GUT. BIST DU NICHT SOFORT GENESEN, HAST DU NICHT GENUG GELESEN! LIES HALT NOCH EIN BISSCHEN WEITER. AUGENBLICKLICH WIRST DU HEITER, GLÜCKLICH; FRÖHLICH UND VERGNÜGT. SIEHSTE! LEWI … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Diese trüben Tage

Es wird nicht hell, die Sonne macht sich dünne. Der Nebel nebelt alles ein, sogar die Sinne. Undurchsichtig, undurchschaubar, nebulös; immerzu im Nebel stochern macht einen nervös! Man sucht nach Klarheit, find’ se aber nicht. Durch diesen dicken Nebel dringt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Architektur, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare