Schlagwort-Archive: Schätze

Aus dem Schatzkästchen (Für’s Gemüt)

Gorm Grymme (von Theodor Fontane) König Gorm herrscht über Dänemark, er herrscht die dreißig Jahr. Sein Sinn ist fest, seine Hand ist stark, weiß worden ist nur sein Haar. Weiß worden sind nur seine buschigen Brau‘n, die machen manchen stumm. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bücher

(Ist leider nicht auf meinem Mist gewachsen. Sondern Eugen Roth (ist mir ständig voraus. Haha, jaja) Ein Mensch, von Büchern hart bedrängt, an die er lang sein Herz gehängt, beschließt voll Tatkraft, sich zu wehren, eh‘ sie kaninchenhaft sich mehren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare