Schlagwort-Archive: Schönheit

Vor dem Fenster

Vor‘m Fenster der Melani-e, da wächst eine Kastani-e. Und ist die Melanie zuhaus, schaut zur Kastanie sie hinaus. Riesengroß ist die Kastani-e vor dem Fenster der Melani-e. Spendet Schatten, wenn es heiß, und ein Blütentraum in weiß erfüllt mit Freude … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Humor, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Auf nichts kann man sich verlassen

Ein Geheimnis ist es ja nicht unbedingt gewesen, denn darüber konnte man in vielen Büchern lesen: Die Königin war meistens ziemlich böse, aber schön. Dann lehrte die Erfahrung: so kann‘s nicht weitergeh‘n. Sie besaß ne Menge Schnick-Schnack, edlen Kram, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Da fliegt er einfach nun so rum….

Ein wunderschönes zartes Ding, das ist ein bunter Schmetterling. Natürlich weiß man‘s, es ist klar, daß vorher er ‘ne Raupe war. Man mag sich nicht in Nesseln setzen, weil diese brennen und verletzen. Die schwarze Raupe, nimmersatt, saß gern auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Alle meine Tiere – Der Specht

Der nimmt sich einfach raus das Recht: am großen Nußbaum hackt der Specht und hämmert fröhlich wie besessen. Der sucht natürlich was zu essen. Er hämmert weiter, kein Verdruß. Da fällt von manchem Ast die Nuß. Dann kommt das Eichhorn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen