Schlagwort-Archive: Ungewißheit

Eine Tante, Klaviermusik und seltsame Geräusche

(eine gereimte Geschichte) Der Herr Hans Joachum Krause saß beim Frühstück noch zuhause, weil man sich ja dann und wann auch mal Ruhe gönnen kann. Friedlich und in Einklang mit der Welt, denn gestern gab es nun mal Geld. Dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dicht am Ufer

Dicht am Ufer gibt es die „Piratendiele“. Alles feste Bänke, feste Tische, feste Stühle. Weil man sich hin und wieder ordentlich verhaut, und den Gästen ab und zu auch mal was klaut. Wenn es zu bunt wird, ruft der Wirt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nun ist er also da, der Sommer (Alles Lüge)

der Sonnenschein, auf den man so gewartet. Nun ist der Sommer gleich mit Bravour gestartet. Man wartet voller Ungeduld auf etwas Regen, in dieser Hitze möcht’ man ungern sich bewegen. Denn eigentlich hat man es gleich gewußt: der schönste Monat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

In einem halb verfallenen Haus

In einem halb verfallenen Haus, da lebte eine Flederhmaus. Das Haus war leer, sie wohnt allein, nur selten lud sie jemand ein. Ein alter Mensch hat dort gewohnt Es hatte sich nicht mehr gelohnt, paar Ziegel auf das Dach zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen