Schlagwort-Archive: Vorhaben

Versucung

Gerne läßt man sich versuchen, lockt man uns mit ‘nem Stück Kuchen, und an der Konditorei muß der Mensch ja auch vorbei, will er zur Apotheke gehen. Da bleibt er unschlüssig nun stehen und schaut zunächst mal auf die Uhr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Alltägliches

Einstmals ist ein Kamel gewesen, das konnt‘ nicht schreiben und nicht lesen. Jedoch schritt schnurstracks es nach Süden, bracht‘ sicher zu den Pyramiden so manchen wack‘ren Reitersmann. Der kam am Ziel durchrüttelt an. Dort tat es (das Kamel) erst mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sonntag

Da gehe ich auf keinen Fall hinaus. Zuerst, da schlafe ich mich richtig aus. Dann trinke ich gemütlich den Kaffee, wobei ich erst mal in die Zeitung seh‘. Und in eine Menge dann von Dingen werde ich nun endlich Ordnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Es ist Bestimmung, was man wird

Es ist Bestimmung, was man wird. Wer das nicht glauben will, der irrt. Es sprach zu sich die Nebelkrähe: wenn ich den stolzen Bussard sehe, wie er am Himmel Kreise zieht… verfinstert sich gleich mein Gemüt. Ich würd’es gerne ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen