Schlagwort-Archive: Wechsel

Nachzügler

Nun macht euch endlich aus dem Staube, ich möcht‘ jetzt schlafen; möchte Ruh‘. Den Frühling und den ganzen Sommer hört ich nur eurem Rascheln zu. Für euch gilt auch kein „Ausnahmsweise“ und Sonderwünsche gibt es nich. Ihr müßt euch leider … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Na, wat sachste nu? (Ich bin jedenfalls sprachlos)

Jeden Tag kämpfe ich mit mir: mach Schluß und lese deine Bücher. Aber abends sagt dann die innere Stimme: Gib nicht auf. Du hast doch Fteunde. Willst du die alle ignorieren? Nein. will ich nicht – ! Geht doch noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen