Schlagwort-Archive: Winterfreuden

Schneeflocken tanzen Reigen

Schneeflocken tanzen Reigen und landen auf den Zwrigen Ist keinZweig vorhanden. müssen sie wo anders landen. Und auch auf so manchen Ast eine Menge davon paßt. Zum Beispiel auf nem Stein. Das könnte auch mal sein. Es geht kein Wind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich suche den Winter… !!!

Zwei ( 2 ) Tage nur, dann ist er wieder abgehauen. Und zwei ( 2 ) Tage später, 9 Grad plus und eine satte frühlingsgrüne Wiese, von der in affenartiger Geschwindigkeit der letzte Schnee verdampfte! Aber nach wie vor angenehm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Der Winter stand schon eine Weile vor der Tür

Der Winter stand schon eine Weile vor der Tür. nun ist er einfach reingekommen. Ob’s uns gefällt, oder ob nicht, davon hat er nicht mal Notiz genommen. Kommt einfach rein, so ungefragt, bringt auch noch Kälte mit und Schnee! Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Oh wie ist es kalt geworden

Oh‘ wie ist es kalt geworden und so traurig öd‘ und leer. Rauhe Winde weh’n von Norden, und die Sonne scheint nicht mehr. Schöner Frühling, komm doch wieder, lieber Frühling, komm doch bald. ,Bring uns Blumen, Laub und Lieder, schmücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gedichte, Geschichten, Humor, Kurzgeschichten, Lyrik, Prosa, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen